Was ist das "Reit-Abo" und wie funktioniert es?

 

Das Reitstunden-Monatsabonnement (kurz: Reit-Abo) stellt den Normalfall für die Teilnahme am Reitunterricht dar. Feste Abteilungsplätze werden nur an Personen vergeben, die ein Reit-Abo abschließen. Personen, die kein Abonnement abschließen möchten, können sich für freie Stunden im roten Reitstundenbuch anmelden, aber sie erhalten keinen festen Reitstundenabteilungsplatz.

 

 

Im Einzelnen bestehen beim Reit-Abo die folgenden Regelungen:

  • Reit-Abos können nur Vereinsmitglieder abschließen. Die Mindestlaufzeit beträgt einen Monat. Das Abonnement verlängert sich automatisch, wenn es nicht gekündigt wird.
  • Mit dem Abschluss eines Reit-Abos erhält man einen Reitstundenabteilungsplatz pro Woche, für den man fest im grünen Reitstundenbuch eingetragen ist.
  • Das Reit-Abo setzt sich aus einer festen Monatspauschale und aus einem Betrag für die Reitstunden zusammen. Die Reitstunden werden von einer 10er-Abo-Reitkarte abgestrichen.  Die Preise finden Sie hier.
  • Die Reit-Abo-Monatspauschale ist jeweils zum ersten eines Monats fällig. Das Reit-Abo gilt nur für eine Person und ist nicht übertragbar.
  • Um das Abonnement nutzen zu können, muss dem Verein eine SEPA-Einzugsermächtigung erteilt werden. Auf diese Weise werden problemlos die Monatspauschale, aber auch fällige Reitkarten „automatisch“ eingezogen.

 

Abo-Abschluss

Die Buchung eines Reit-Abos erfolgt entweder per E-Mail an die Adresse rv-tud-orga@gmx.de oder mit dem gelben Formular „Antrag auf ein Reit-Abo“, das im Reitlehrerbüro erhältlich ist.

Falls bislang noch keine Einzugsermächtigung erteilt worden war, verwenden Sie bitte das Formular „Antrag auf ein Reit-Abo“. Wenn bereits eine Einzugsermächtigung vorliegt, können Sie das Abo auch unbürokratisch per Mail die Adresse rv-tud-orga@gmx.de buchen. In dieser E-Mail sollte stehen:

  • Ich möchte für … [Name] zum … [Datum] ein Reit-Abo abschließen.
  • Ich erweitere die Einzugsermächtigung, die ich dem Reiterverein an der TU Darmstadt e.V. bereits erteilt habe, auf die Abo-Zahlungen (Monatspauschale, 10er Reitkarten).

Bei Abschluss eines Reit-Abos werden ggf. noch vorhandene Nicht-Abo-10er-Reitkarten in neue Abo-Reitkarten umgerechnet.

 

 

 

Abo-Kündigung

  • Das Reit-Abo kann bis zum 10. eines Monats jeweils zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung erfolgt per Mail an die Adresse rv-tud-orga@gmx.de.
  • Bei Kündigung des Reit-Abos wird eine ggf. noch nicht vollständig abgerittene Reit-Abo-10er-Karte ab dem Monat, ab dem die Kündigung wirksam wird, in eine Nicht-Abo-Reitkarte umgewandelt.
  • Mit Wirksamwerden der Kündigung entfällt der bisher gebuchte Abteilungsplatz und kann anderweitig vergeben werden.
  • Mit der Kündigung eines Reit-Abo ist die Ermäßigungsregelung für die Monatspauschale erloschen. Wird später erneut ein Reit-Abo abgeschlossen, muss in den ersten sechs Monaten der Laufzeit wieder der Betrag ohne Ermäßigung gezahlt werden.

 

Abmeldung von Reitstunden

Die Absage von Reitstunden muss mindestens 2 Tage vor der Reitstunde erfolgen. Dies geschieht durch Eintrag in das entsprechende Feld im roten Reitstundenbuch oder notfalls auch per Anruf beim Vereinstelefon (Tel. 06151/75356). Jeder, der sich nicht rechtzeitig abmeldet, muss die Reitstunde zahlen.

 

 

Reiten in anderer Abteilung

Wer seine Reit-Abo-Stunde, bei der er fest eingetragen ist, nicht wahrnehmen kann, kann sich statt dessen im roten Buch bei einem freien Platz eintragen. Auch das Anmelden zu zusätzlichen Reitstunden ist im roten Buch möglich.

 

Teilnahme an Sonderreitstunden

Für Reitstunden außerhalb des regulären Gruppenreitunterrichts (also bei der Teilnahme an speziell angekündigten Ausritten, Springstunden, Einzelstunden, Reitkursen oder Lehrgängen) werden auf der 10er-Karte jeweils 2 Reiteinheiten pro Sonderreitstunde abgetragen.

 

Reiten ohne Reit-Abo

Reiter, die sich nicht zum Abschluss eines Reit-Abos entschließen können, erhalten keinen festen Abteilungsplatz, können sich aber jederzeit über das rote Reitstundenbuch in freie Reitstundenplätze anmelden. Dieser Personenkreis zahlt seine Reitstunden über Einzelkarten oder über 10er-Reitkarten, die aber deutlich teurer als die Abo-Preise sind. Diese Regelung gilt für Mitglieder und für Nichtmitglieder.  Die Preise finden Sie unter b.) in unserer Preisliste
Pro Reitstunde wird auf der Nicht-Abo-10er-Karte jeweils eine Reiteinheit abgetragen, gleich ob es eine normale Abteilungsreitstunde oder um eine Sonderreitstunde handelt.

 

Für Nichtmitglieder besteht die Möglichkeit eines auf drei Monate befristeten Schnupperangebots: Es kann zum Nichtmitgliedertarif ein fester Reitstundenplatz gebucht werden. Nach Ablauf der drei Monate ist der Wechsel in ein Reit-Abo erforderlich, um den Reitstundenplatz zu behalten. Es ist aber möglich, bereits früher in den Abo-Tarif zu wechseln.