Die Anfänge des Vereins

Der "Reiterverein an der Technischen Universität Darmstadt e.V." wurde im Jahre 1955 von Professoren und Studenten der TU Darmstadt gegründet. Während in den Anfangsjahren die Förderung von studentischen Reitern im Vordergrund stand, hat er sich schon in den 1960er Jahren zu einem ganz "normalen" Reiterverein entwickelt.
Wir sind ein unabhängiger, eingetragener Sportverein, der allen, die am Reitsport interessiert sind, offensteht. Heute haben wir über 300 Mitglieder; den größten Anteil bilden Jugendliche, Studenten und junge Erwachsene.

 

Vereinszweck und Ausrichtung

Der Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung des Amateurreitsports. Ein zusätzlicher Schwerpunkt liegt in der Förderung des Therapiereitens.

 

Wir sind breitensportlich orientiert und kein Turnierverein.  Deshalb sind Sie bei uns richtig, wenn Sie aus "Spaß an der Freud" reiten wollen und nicht gerade eine aktive Teilnahme an den nächsten Olympischen Spielen anstreben! 

Wir bieten eine solide Ausbildung durch Reitunterricht auf unseren Schulpferden, ein tolles Ausreitgelände und eine freundlich-kameradschaftliche Atmosphäre.  Unser Verein ist ideal für den "klassischen Freizeitreiter" ...