Ludwig-Metzger-Preis

 

Der von der Sparkasse Darmstadt gestiftete Preis, der nach dem ersten Darmstädter Oberbürgermeister nach dem zweiten Weltkrieg benannt ist, wird jährlich an Vereine und Organisationen in Südhessen verliehen, die sich besonders für das Gemeinwohl einsetzen.

 

Unser Verein wurde bislang zweimal mit dem Ludwig-Metzger-Preis ausgezeichnet:  2005 und 2010.

 

 

Auszeichnung im Rahmen des Ludwig-Metzger-Preises 2010

Am 11.3.2010 erhielt der Reiterverein eine mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung im Rahmen des Ludwig-Metzger-Preises.  Damit wird das besondere Engagement des Vereins zum Wohl der Gemeinschaft gewürdigt.
Die Urkunde überreichte Oberbürgermeister Walter Hoffmann an Dorit Nürnberg und Dr.Volker Schultz vom Reiterverein an der TU Darmstadt (erstes Foto).  Auf dem zweiten Foto gratuliert Georg Sellner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Darmstadt.

 

Auszeichnung im Rahmen des Ludwig-Metzger-Preises 2005

 

Der Reiterverein an der TU Darmstadt erhält als Anerkennung für sein "besonderes Engagement zum Wohl der Gemeinschaft" eine Auszeichnung im Rahmen des Ludwig-Metzger-Preises 2005 verliehen, die mit 2.500 Euro dotiert ist.

 

Unser Reiterverein wurde vor allem für seine Jugendarbeit und seinen Einsatz im Bereich des Heilpädagogischen Reitens geehrt.

Das Foto zeigt Landrat Alfred Jakoubek, der am 11.3.2005 dem Vorstandsvorsitzenden des Reitervereins, Dr. Volker Schultz, die Preisurkunde überreicht.